Logo

Zahnarztpraxis Dres. Graf & Partner

Kompetenz- und Therapie-Zentrum • Allgemeine Zahnmedizin

Umwelt-Zahnmedizin • Ganzheitlich-systemische Zahnheilkunde

Herzlich Willkommen bei Ihren Spezialisten für Umwelt-Zahnmedizin, biologische Zahnmedizin und Keramik­implantate

An jedem Zahn hängt ein Mensch

– unser wichtigster Aspekt!

Unser Mund ist ein immunologisch brisanter Bereich!

Biologische und damit gesundheitliche Irritationen entstehen vielfach durch Metalle (Füllungen, Zahnersatz, Implantate), Kunststoffe (Füllungen, Zahnersatz), totem Gewebe (nervtote und wurzelbehandelte Zähne) und/oder röntgenologisch meist nur schwer zu diagnostizierende Entzündungsbezirke im Kieferknochen. Hierbei handelt es sich um sogenannte „Störfelder“ der biologischen Abwehr. Diese Störfelder können Wechselwirkungen zwischen Zähnen und anderen Körperorganen hervorrufen und somit dominante Therapiehindernisse sein. Sie sollten deshalb insbesondere bei chronischen Krankheiten therapiert werden, um das Immunsystem zu entlasten und die Selbstheilungskräfte zu optimieren.

Ein ganzheitlich, biologisch orientierter Zahnarzt bezieht deshalb im Rahmen seiner Diagnostik und Therapie den gesamten Organismus in seine umwelt-zahnmedizinischen Überlegungen mit ein. Zu den Möglichkeiten der Schulzahnmedizin können dabei sogenannte komplementärer Diagnose- und Therapieverfahren hilfreich sein.

Die Dres. Graf sind anerkannte Experten, Fach-Autoren und Lehrer für das noch relativ neue Fachgebiet der Umwelt-Zahnmedizin und der biologischen Zahnmedizin, welches sich der Diagnostik und Therapie dominanter Therapiehindernisse und der Unverträglichkeit dentaler Werkstoffe widmet.

Die Dres. Graf konnten in ihren umwelt-zahnmedizinischen Sprechstunden schon vielen Patienten helfen. Ratsuchenden stehen sie auch in Telefon-Beratungen zur Verfügung.

Dr. Johanna Graf ist Mitglied der International Society of Metal Free Implantology (ISMI), Vorsitzende des Arbeitskreises Zahnmedizin der deutschen Gesellschaft für Umwelt- und Humantoxikologie (DGUHT) und praktiziert als Expertin für Keramikimplantate, Störfelddiagnostik und digitale Keramik-Sofort-Restaurationen (Cerec) im Rahmen einer „biologischen Zahnmedizin“ die umwelt-zahnmedizinischen Prinzipien unter ästhetischen Gesichtspunkten.

Sie ist Autorin mehrerer Fachartikel, Co-Autorin des Buches "Demenz - Prävention und Therapie" und Dozentin für Umwelt-Zahnmedizin, biologische Zahnmedizin und Keramikimplantate.

Dr. Karlheinz Graf ist Präsident der „deutschen Gesellschaft für Umwelt- und Human- Toxikologie – aktiv für Mensch und Umwelt (WWW.DGUHT.DE)“, qualifiziertes Mitglied der internationalen Gesellschaft für ganzheitliche Zahnmedizin, Autor zweier Lehrbücher und einer Vielzahl von zahnmedizinischen Fachartikeln und Seminarleiter für umwelt-zahnmedizinische Kurse für Zahnärzte, Ärzte, Heilpraktiker und Zahntechniker. 
Christiane Popp praktiziert im Rahmen einer biologischen  Zahnmedizin schwerpunktmäßig die Parodontologie, die metallfreie Prothetik, die Kinderzahnheilkunde  und die ästhetisch-konservative Zahnmedizin.

Dr. Christina Weiß ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) und hat sich im Rahmen von diversen Weiterbildungen auf die biologische Zahnmedizin und die Umwelt-Zahnmedizin spezialisiert. Sie ist Expertin für Keramik-Implantologie und biologische Implantatkonzepte und verfügt über eine hohe Kompetenz für komplexe metallfreie prothetische Restaurationen.

Neben der klassischen Zahnmedizin beherrscht sie auch naturheilkundliche und alternative Diagnostik- und Therapie-Verfahren.

Unsere Leistungen

Aktuelle Neuigkeiten und Veröffentlichungen zur Zahnarztpraxis Dr. Graf

Wurzelbehandlung – die Ursache gesundheitlicher Probleme?
08. Februar 2021

Die Kino-Doku „ROOT CAUSE – die Wurzel allen Übels“ basiert auf der wahren Begebenheit einer, durch einen nervtoten Zahn hervorgerufenen, gesundheitlichen Leidensgeschichte, und sie zeigt zu diesem Thema Interviews mit Ärzten, Toxikologen und Zahnmedizinern. Es wird dargestellt, wie abgestorbene und infizierte Wurzelkanäle die Gesundheit und das Immunsystem maßgeblich beeinflussen können. Seit mehr als 30 Jahren wird in der Praxis Dr. Graf die ganzheitlich-biologische Zahnmedizin, mittlerweile in zweiter Generation, praktiziert und Dr. Karlheinz Graf war Pionier, Lehrer und Lehrbuchautor auf dem Gebiet der sich daraus entwickelnden Umwelt-Zahnmedizin, einem relativ neuen Fachgebiet in der Zahnheilkunde, das vielen Kollegen leider weniger bekannt ist. [...]

Bio beim Zahnarzt - Interview mit Dr. Johanna Graf
15. Dezember 2020

Grundlegende Fragen zur biologischen und Umwelt-Zahnmedizin sowie zu Keramikimplantaten werden bei dem folgenden Interview von pip beantwortet. Nachfolgend können Sie sich den ganzen Artikel herunterladen: Bio beim Zahnarzt - Interview

"Störfeld Zahn": Wie Zähne & Zahnwerkstoffe den Organismus beeinflussen können - Dr. Karlheinz Graf
09. Oktober 2020

Insbesondere chronisch Kranke sollten ihr Immunsystems wieder funktionstüchtiger machen. Das bedeutet, dass immunologische Belastungen aller Art so weit wie möglich individuell erkannt und eliminiert werden müssten. Eine nicht zu unterschätzende Dominanz haben hierbei Zähne und zahnärztliche Werkstoffe. Für eine erfolgreiche Therapie wären diese Kenntnisse oft wichtig. Therapieblockaden aus dem zahnärztlichen Bereich werden üblicherweise aber wenig beachtet. Dr. Karlheinz Graf erläutert in dem folgenden Interview die wesentlichsten immunologischen Belastungen aus der Zahnmedizin und therapeutische Gesichtspunkte einer sich daraus ergebenden biologischen Zahnmedizin. Interview im Rahmen vom Online Detox Festival 2020 (02. bis 11. Oktober 2020).

Mehr Aktuelles

Engagement / Mitgliedschaften
DGUHT e.V. Logo
Experten-Kreis Gesundheit Logo
Amalgamfreie Zahnarztpraxis Logo
ISMI Mitglied Metallfreie Implantologie

Zahnarztpraxis Dres. Graf & Partner

Kompetenz-Zentrum für
  • Allgemeine Zahnmedizin
  • Umwelt-Zahnmedizin
  • Biologische Zahnmedizin
  • Ganzheitliche Zahnmedizin

Termin­vereinbarung

Montag &
Dienstag:
8.00 - 13.00 Uhr
14.00 - 19.00 Uhr
Mittwoch &
Donnerstag:
8.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 16.00 Uhr
sowie nach persönlicher Vereinbarung.