Logo

Zahnarztpraxis Dres. Graf & Partner

biologische Zahnmedizin 

Umwelt-Zahnmedizin 

Ganzheitliche Zahnmedizin

Blog

Filtern Sie die Meldungen durch Anklicken einer der folgenden Kategorien

Veranstaltung

Veröffentlichung

Stellenangebot

Die Bedeutung der Umwelt-Zahnmedizin bei der Sanierung chronisch Kranker

17. Juni 2021

Etwa 40 % der Bevölkerung, Tendenz steigend, sind heute durch chronische Erkrankungen in ihrer Lebensweise eingeschränkt. Im Gegensatz zu einer akuten Erkrankung, in der der Organismus sich mit seinen Abwehrkräften selbst regenerieren kann, ist diese Regenerationsfähigkeit durch eine Summation von Belastungsfaktoren und deren Wechselwirkungen untereinander beim chronisch Kranken nicht mehr vorhanden. Die individuelle Kompensationsfähigkeit ist erschöpft, das Fass der Belastungen ist randvoll und läuft über. Das bedeutet, dass eine chronische Erkrankung von außen, z. B. über Arzneimittel, gesteuert und gelindert werden muss. Patienten mit chronischen Erkrankungen werden in der Evidenz basierten Medizin entsprechend Ihrer Symptome ärztlich behandelt. Da solche Patienten [...]

"Störfeld Zahn": Wie Zähne & Zahnwerkstoffe den Organismus beeinflussen können - Dr. Karlheinz Graf

09. Oktober 2020

Insbesondere chronisch Kranke sollten ihr Immunsystems wieder funktionstüchtiger machen. Das bedeutet, dass immunologische Belastungen aller Art so weit wie möglich individuell erkannt und eliminiert werden müssten. Eine nicht zu unterschätzende Dominanz haben hierbei Zähne und zahnärztliche Werkstoffe. Für eine erfolgreiche Therapie wären diese Kenntnisse oft wichtig. Therapieblockaden aus dem zahnärztlichen Bereich werden üblicherweise aber wenig beachtet. Dr. Karlheinz Graf erläutert in dem folgenden Interview die wesentlichsten immunologischen Belastungen aus der Zahnmedizin und therapeutische Gesichtspunkte einer sich daraus ergebenden biologischen Zahnmedizin. Interview im Rahmen vom Online Detox Festival 2020 (02. bis 11. Oktober 2020).

Keramikimplantate – verträglich, ästhetisch & sofort einsetzbar

09. März 2020

Wenn Sie Wert auf Gesundheit, Aussehen und Zeitersparnis legen, sind Keramikimplantate die beste Wahl in der Zahnmedizin. Nachfolgend erhalten Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen wie Vor- und Nachteile, Kosten, Verträglichkeit, Haltbarkeit und Erfahrungen sowie einem Zeitplan. Vorteile der Keramikimplantate im Vergleich zu Titanimplantaten Titan ist ein unedles Metall und es ist inzwischen wissenschaftlich bewiesen, dass Titan-Implantate im Kiefer zu einem Teil korrodieren (sich zersetzen). Korrodierte Metalle im Körper können verschiedenste Nebenwirkungen auslösen und sind deshalb insbesondere bei chronisch Kranken, aber auch bei Gesundheitsbewussten, eher mit Vorsicht zu genießen. Detaillierte Ausführungen können Sie im Artikel Titan Implantate mit Nebenwirkungen? nachlesen. [...]

Zähne als Risikofaktor für Rheuma? Ursachen erkennen und therapieren

03. Februar 2020

Bei vielen rheumatischen Erkrankungen reagiert das Immunsystem über und greift körpereigenes Gewebe an. Typisch sind vorrangig entzündliche, später degenerative Gelenkserkrankungen (z. B. Arthritis). Im fortgeschrittenen Stadium bleiben die Beschwerden jedoch oft nicht auf die Gelenke beschränkt, sondern können sich auch auf andere Organe ausweiten. Nach unseren Erfahrungen haben viele Rheumapatienten versteckte Entzündungen („silent inflammations“) bei Zähnen, in Leerkieferbereichen und durch metallische Werkstoffe. Sie rufen in der Regel weder Schmerz noch andere Symptome hervor, üben aber einen Dauerstress auf das Immunsystem aus. Die 4 wichtigsten Mitursachen für Rheuma sind: Wurzelfüllungen Implantate, metallischer Zahnersatz, Amalgam Degenerative Knochenerweichungen Parodontose Die Therapie dieser Entzündungen [...]

Lupus Erythematodes: Zähne als Ursache?

17. Januar 2019

Der Einfluss von toten Zähnen, Zahnkrankheiten, Füllungen und Implantaten auf Lupus Erythematodes wird unterschätzt. Erfahren Sie mehr über die Zusammenhänge und neue Ansätze in der Therapie und Behandlung. Diagnose / Symptome von Lupus Erythematodes Lupus erythematodes (engl. lupus erythematosus) ist eine systemische Autoimmunerkrankung, d.h. das körpereigene Immunsystem ist fehlreguliert: Es richtet sich gegen gesunde, körpereigene Zellen. Dadurch werden Organe geschädigt. Bei dieser Krankheit handelt es sich um eine sogenannte „Kollagenose“, eine Bindegewebserkrankung aus dem rheumatischen Formenkreis. Diese kann in zwei verschiedenen Formen auftreten: 1. Der kutane Lupus erythematodes ist eine entzündlich-degenerative Erkrankung der Haut. Als Symptom tritt i.d.R. die [...]

NICO – die versteckte Entzündung im Kieferknochen

29. Juli 2018

Die NICO (FDOK) ist eine vielfach unerkannte chronische Entzündung im Kiefer, die Dauerstress für das Immunsystem hervorruft und damit Mitverursacher für eine Vielzahl von chronischen Erkrankungen ist. Sie verläuft in den meisten Fällen schmerzlos, ohne lokale Entzündungszeichen und wird somit vielfach nicht wahrgenommen, unter anderem auch deshalb, weil sie nicht einfach und in herkömmlicher Art ärztlich zu diagnostizieren ist. Sie ist aber trotzdem eine Dauerbelastung für das Immunsystem… Den ganzen Artikel aus der Co.med (Juni 2018) können Sie sich nachfolgend herunterladen. NICO – die versteckte Entzündung im Kieferknochen

Engagement / Mitgliedschaften
DGUHT e.V. Logo
Experten-Kreis Gesundheit Logo
Amalgamfreie Zahnarztpraxis Logo
ISMI Mitglied Metallfreie Implantologie
ICOSIM Logo Mitglied
Mitglied DGfAN

Zahnarztpraxis Dres. Graf & Partner

  • Biologische Zahnmedizin
  • Umwelt-Zahnmedizin
  • Ganzheitliche Zahnmedizin

Termin­vereinbarung

Montag &
Dienstag:
8.00 - 13.00 Uhr
14.00 - 19.00 Uhr
Mittwoch &
Donnerstag:
8.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 16.00 Uhr
sowie nach persönlicher Vereinbarung.